Mindestvertragslaufzeit & Kündigungsfristen der DSL und Kabel Internet Anbieter

Mindestvertragslaufzeit & Kündigungsfrist

Mindestvertragslaufzeit & Kündigungsfristen im Überblick

Fast alle DSL und Kabel Internet Anbieter versuchen ihre Kunden für mindestens 24 Monate an sich zu binden. Es gibt aber auch Tarife mit kürzeren Laufzeiten. Das deutsche Telekommunikationsgesetz sieht in § 43b sogar explizit vor, dass Anbieter ihren Kunden ermöglichen müssen „einen Vertrag mit einer Höchstlaufzeit von zwölf Monaten abzuschließen“. Auf welchem Weg diese Anschlüsse gebucht werden können oder in welchem Umfang die Angebote beworben werden müssen ist nicht geregelt, so dass die Einjahresverträge oft nur auf Nachfrage erhältlich sind. Die folgende Übersicht zeigt die Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen aller überregional vertretenen DSL und Kabel Internet Anbieter.

Anbieter Mindestlaufzeit Kündigungsfrist Internet
1&1
DSL 16, 50, 100, Basic*
3 | 24 Monate 3 Monate
congstar
komplett 1, komplett 2 (VDSL)
1 | 24 Monate 2 Wochen | 3 Monate
o2
DSL my Home S, M, L
1 | 24 Monate 4 Wochen | 3 Monate
Telekom
Magenta Zuhause XS
12 Monate 1 Monat Nur auf Nachfrage via Hotline buchbar
Tel.: 0800 3303000

Telekom
Magenta Zuhause S, M, L (Hybrid)
24 Monate 3 Monate
Unitymedia
1Play, 2Play, 3Play
24 Monate 3 Monate
Vodafone
Red Internet 16 DSL
12 Monate 3 Monate
Vodafone
Red Internet & Phone DSL/Cable
24 Monate 3 Monate

Vodafone Internet Verträge mit 12 oder 24 Monaten Laufzeit

Grundsätzlich haben die DSL und Kabel Internet Verträge von Vodafone eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Lediglich ein Tarif lässt sich bereits nach einem Jahr regulär wieder kündigen – Vodafone Red Internet 16 DSL. Der DSL Anschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s im Download ist dabei sogar online über die Webseite des Anbieters buchbar. Zumindest theoretisch. Denn zum Einen ist der Tarif nur bei intensiver Suche überhaupt auffindbar und zum Anderen ist der Online-Vertragsabschluss nur möglich, sofern an der jeweiligen Adresse kein Kabel Internetanschluss verfügbar ist. Sollte dies der Fall sein versucht Vodafone auf das Cable Produkt „umzuberaten“ und es lässt sich nur der Internetzugang via Kabel mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten bestellen. Wer dennoch den DSL Vertrag mit 12 Monaten Mindestlaufzeit wünscht muss sich ggf. an die Hotline oder einen Vodafone Shop wenden.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Kommentarbereich zur Verfügung

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und geben eine Bewertung ab

DSL ohne Mindestvertragslaufzeit - Anbieter im Vergleich